lernen die neuesten

NEUIGKEITEN

Nous Contacter

Sciaky, Inc. präsentiert neue additive Metallfertigungssysteme auf der RAPID 3D-Druck-Messe in Long Beach, CA, USA

Chicago, Illinois, USA – Sciaky, Inc., eine Tochtergesellschaft von Phillips Service Industries, Inc. (PSI) und führender Anbieter von 3D-Metalldrucklösungen gab heute bekannt, seine neuen 3D-Metalldrucksysteme auf Basis von Electron Beam Additive Manufacturing (EBAM) auf der diesjährigen RAPID-Messe vorzustellen.  

Das erweiterte Portfolio mit 3D-EBAM-Drucksystemen umfasst neue Optionen für Anwendungen mit mittelgroßen, großen und sehr großen Werkstücken, was EBAM zur (in Bezug auf den Arbeitsbereich) skalierfähigsten 3D-Metalldrucklösung auf dem Markt macht. EBAM ist für Werkstücke mit Längen von 305 mm (12 Zoll) bis zu 5791 mm (19 Fuß) geeignet. Mit belegten Depositionsgeschwindigkeiten von 3,18 kg bis 9,07 kg Metall pro Stunde ist EBAM auch das schnellste Depositionsverfahren des 3D-Metalldrucksektors.  

"Sciaky freut sich, dieses Jahr auf der RAPID-Messe auszustellen“, sagte Mike Riesen, Geschäftsführer von Sciaky, Inc. „Unsere neuen EBAM-3D-Metalldrucksysteme bieten Herstellern, die viel Zeit und Geld bei der Fertigung von hochwertigen Metallwerkstücken sparen möchten, eine Vielzahl an Optionen.“

Sciaky stellte vor kurzem eine neue Website sowie Finanzierungsoptionen für US-Kunden beim Kauf von EBAM-3D-Drucksystemen vor. Besuchen Sie die neue Sciaky-Website unter www.sciaky.com. Sie können Sciaky auch auf Twitter, Facebook, Google+, YouTube and LinkedIn folgen.

Die RAPID 3D-Druckmesse findet vom 19. bis zum 21. Mai im Long Beach Convention Center in Long Beach, Kalifornien, USA statt. Sciaky wird auf Stand 578 ausstellen. Weitere Informationen über die Messe erhalten Sie unter www.rapid3devent.com.

Neueste News:

Sciakys neue Website präsentiert auch ein erweitertes Portfolio mit neuen 3D-Metalldrucksystemen Chicago, Illinois, USA -...

IN DEN USA GEFERTIGT.
GLOBAL EINGESETZT.

Sciaky hat seinen Firmensitz in Chicago, Illinois, USA. Sciaky vertreibt seine Schweißsysteme und EBAM-Maschinen international. Die Systeme werden in Produktionsstätten und innovativen Forschungs- und Entwicklungsanlagen auf der ganzen Welt eingesetzt. Klicken Sie hier, um Kontakt mit einem Vertreter in Ihrer Region aufzunehmen.

NORDAMERIKA

  • USA
  • Mexiko
  • Kanada

SÜDAMERIKA

  • Argentinien
  • Brasilien
  • Kolumbien
  • Chile
  • Peru
  • und weitere

EUROPA

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Italien
  • Spanien
  • Schweiz
  • Russland
  • und weitere

ASIEN

  • China
  • Israel
  • Indien
  • Südkorea
  • Japan
  • Vietnam
  • Singapur
  • und weitere